Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Neue Generationen - alte Fehler

 

 

Gerade gelesen:

 

Junge Damen, um die 20, kurz nach dem Abi und vor dem Studium am Nachbartisch: Haben noch nichts von der Welt und dem Leben gesehen haben, überbieten sich aber lautstark gegenseitig dabei, wie wichtig ein konservatives, gesichertes und geregeltes Leben ist. Weiß nicht, ob ich sie schütteln oder anschreien soll, über ihre Naivität lachen oder sie einfach ignorieren soll.

Das ist das wirkliche Problem in diesem Land: Die Leute mit dem Brett vorm Kopf und ihren eingefahrenen Moralvorstellungen, ihrem diktierten Weltbild und ohne auch nur einen einzigen kritischen Gedanken. Das war kein etwas zu lautes Gespräch, das war eine Darbietung wie die Gesellschaft funktioniert. Die haben nicht geredet, die haben die ganze Welt angeschrien: "Lasst uns mit euren Problemen in Ruhe, gebt uns unser DSDS, Farmville und die C-Promis, eine bequeme Couch und den Jahresurlaub auf Malle. Und wir schweigen zu allem."

Sowas frustriert. So jung, so unkritisch…

 

Quelle: https://plus.google.com/104250512657860964261

 

 

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl